Die Eisenbahner-Baugenossenschaft München-Hauptbahnhof eG

Zweck der Genossenschaft

Zweck der Genossenschaft ist die Förderung ihrer Mitglieder vorrangig durch gute, sichere und sozialverantwortbare Wohnungsversorgung.
Die Genossenschaft kann Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen bewirtschaften, errichten, erwerben und betreuen; sie kann alle im Bereich der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur anfallenden Aufgaben übernehmen. Hierzu gehören Gemeinschaftsanlagen, und Folgeeinrichtungen, Läden und Räume für Gewerbebetreibe, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Dienstleistungen [(Satzung der ebm §2(1)und (2)].

Gerade die Förderstruktur, die Mitgliederorientierung der Eisenbahner-Baugenossenschaft München-Hauptbahnhof eG (ebm) bietet heute - aber auch in Zukunft - eine hervorragende Alternative gegenüber dem Wohnen zur Miete oder der selbst genutzten Eigentumswohnung. Die genossenschaftlichen Prinzipien der Selbsthilfe, Selbstverantwor­tung und Selbstverwaltung sind Garanten die Tradition und Moderne zu verbinden.

Die ebm - eine starke Gemeinschaft

  • Die ebm gewährleistet für ihre Mitglieder gesichertes Wohnen zu Nutzungsentgelten die im Vergleich zur ortsüblichen Vergleichsmiete ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
  • Die Mitglieder sind Kunden (Mieter) und Kapitalgeber in ein und derselben Person, es gibt insofern keine nutzerfremden Kapitalinteressen.
  • Allgemein gilt, Genossenschaftswohnungen werden in der Regel nicht privatisiert, sondern generationsübergreifend mit dem in der Zwischenzeit erwirtschafteten Mehrwert an die jeweils nächste Generation weitergegeben.
  • Die ebm vereint Sicherheit für die Mitglieder durch das Prinzip des Gemeinschaftseigentums – also in Anlehnung an Wohneigentum - aber auch hinreichende Flexibilität, die sonst nur beim Wohnen zur Miete gegeben ist.
  • Die demokratischen und solidarischen Grundwerte einer Genossenschaft, ihre Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sind die besten Voraussetzungen um den zukünftigen Anforderungen für bezahlbares, beständiges Wohnen gerecht zu werden.

Vision und Auftrag

Unsere Genossenschaft besteht seit über 100 Jahren am Wohnungsmarkt. Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, handeln wir nach folgenden Leitsätzen:

  • Wir verstehen uns als Dienstleister für Mieter und Mietinteressenten.
  • Kundenzufriedenheit in einem wirtschaftlich gesunden Wohnungsunternehmen ist unser Ziel.
  • Wir bieten attraktive Wohnungen zu günstigen, sozialverträglichen Konditionen.
  • Wir bieten ein gesichertes Wohnen auf Dauer.
  • Unsere Mieter sollen sich in einem angenehmen Umfeld wohl und geborgen fühlen.
  • Durch vorausschauende Bedarfsplanung, solide Instandsetzung und Modernisierung sowie nachhaltige Bestandserweiterung sichern wir unseren Wohnungsbestand und damit die Zukunft unserer Genossenschaft.
  • Wir verbinden wirtschaftliche Ziele, ökologische Aspekte unter Schonung von Ressourcen und Rohstoffen mit Nachhaltigkeit und Wertbeständigkeit. 
  • Die ebm steht für langfristige Stabilität und arbeitet stetig an der Weiterentwicklung ihres Leistungsspektrums. Dabei sind wir offen für neue Lösungen. 
  • Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource im genossenschaftlichen Unternehmen.

Weitere Besonderheiten der ebm

Senioren WG

Heute wollen ältere Menschen
  • ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • der drohenden Vereinsamung entgegenwirken
  • im Pflegefall individuell versorgt werden
In einer Senioren-WG ist all dies möglich!

Möblierte Appartments

Sind Sie auf der Suche nach einer Zwischenlösung oder günstigen Möglichkeit, ein Appartement oder eine Wohnung inkl. Möbiliar anzumieten? Wir bieten möbliertes Wohnen auf Zeit.