Wohnen in Berg am Laim

Wohnanlage Streitfeldstraße – Berg am Laim

Gute Wohnqualität bei verkehrsgünstiger Lage

Die Wohnanlage wurde in drei Abschnitten erstellt – 1901/1938 und 1959. Trotz der Nähe zum mittleren Ring ist eine gute Wohnqualität durch Schallschutzmaßnahmen und einen kleinen, aber ruhigen Innenhof, gegeben. Die Anlage ist verkehrsgünstig durch die unmittelbaren Nähe zur S-Bahn und der direkten Haltestelle der Straßenbahn gelegen.

Impressionen von der Wohnanlage

Die Wohnanlage im Überblick

Berg-am-Laim Straße 53 - 57
Streitfeldstraße 2 - 14
Streitfeldstraße 16
Riedgaustraße 12 und 14

  • 158 Wohnungen
  • 3 Gewerbeeinheiten, darunter 1 Gaststätte
  • 8 Einzelgaragen im Hof
  • 4 Motorradstellplätze in einer Garage
  • Zentralheizung mit Warmwasserversorgung (Fernwärmeanschluss)
  • Wärmedämmverbundsystem, Streitfeldstraße 12-16 und Riedgaustraße 12 und 14
  • Balkone, Streitfeldstraße 16 und Riedgaustraße 12 und 14
  • Kunststofffußböden, teilweise Parkett und Fliesen (raumhoch geflieste Bäder)
  • 15 Aufzüge
  • besonderer Schallschutz an den Fenstern zu der Berg-am-Laim Straße und zum Innsbrucker Ring
  • gezielte Frischluftzufuhr für die Wohnungen aus dem Innenhof

Berg-am-Laim Straße 53-57
Streitfeldstraße 2-16
Riedgaustraße 12-14

Umgestaltung des Innenhofes (2015)
Spielplatz, Dachbegrünung der Stellplätze mit Nutzungsmöglichkeit für die Mieter
Für diese Umgestaltung erhielten wir einen Preis der Stadt München im Rahmen des Wettbewerbes "Mehr Grün für München"

Aufzüge (in zwei Tranchen 2001 und 2013)
Vollwärmeschutz an der Außenfassade (Streitfeldstraße 12-16, Riedgaustraße 12-14)
Neueinteilung der Kellerabteile

Verbesserung des Schallschutzes
besonderer Schallschutz an den Fenstern zu der Berg-am-Laim Straße und zum Innsbrucker Ring
Neugestaltung der Fassade
Einführung einer effizienten Belüftung für die Wohnungen

Gesamtmodernisierung 1999 - 2001
Zentralheizung (Fernwärme)
Bäder/Küchen
Fußböden/Wände/Decken
elektrische Installation

Lage und Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

Die Wohnanlage befindet sich in der Nähe des Leuchtenbergrings. Parkplätze finden Sie in der unmittelbaren Umgebung. Öffentlich können Sie die Wohnanlage mit folgenden Verkehrsmitteln erreichen:

Anfahrt öffentlich

S2, S4, S6, S8: Leuchtenbergring

ca. 10 Min. zu Fuß

Bus 54, 58, 68, 100: Haidenauplatz

ca. 10 Min. zu Fuß

Tram 19: Ampfingstraße

ca. 1 Min. zu Fuß